Hallo an alle die sich mit der Meerwasseraquaristik beschäftigen oder sich dafür interessieren. Ich habe seit 2009 ein Meerwasseraquarium, zuerst ein 130 l Becken, das ich später durch ein 180 l Becken ersetzt habe. Mein 30 l nano cube habe ich aufgelöst und die meisten Tiere ins 180 l Becken umgesiedelt. Ich pflege LPS-Korallen, Weichkorallen, Krusten- und Scheibenanemonen, wenige Fische, Einsiedlerkrebse und andere Tiere, aber auch einige kleinpolypige Steinkorallen (SPS).

Besonders faszinieren mich die vielen kleinen Lebewesen , die sich in Meerwasseraquarien so nebenbei entwickeln oder als Hitchhiker zu uns gelangen. Wer Lust und Zeit hat kann in den jeweiligen Artikeln nachlesen, welche Tiere ich halte bzw. gehalten habe und welche Erfahrungen ich mit ihnen sammeln konnte. Aktuell gestalte ich mein 180 l Becken neu, da einige Weichkorallen und Steinkorallen sehr groß geworden sind.

180 l Becken im Neuaufbau_Stand: 30.06.2018

Viel Spaß auf meiner Homepage  www.kleines-Meerwasseraquarium.de  

wünscht Euch  Siglinde

16.Juli 2018 :  Beim Umsiedeln aller Tiere aus der Auflösung meines 30 l nanos, dachte ich meine unbekannte kleine Koralle ( 1 cm)  sei verloren gegangen. Habe sie aber zum Glück mit einem kleinen Riffstein doch ins 180 l umgesetzt. So ein Korallen-Zwerg kann schon mal schnell weg sein. Bis jetzt habe ich aber nicht herausgefunden, um was für eine Steinkoralle es sich handelt.

Polypen einer mir unbekannten Steinkorallen- die ganze Kolonie ist ca. 1×1 cm.

13.07.2018 : Die Zitronenwächtergrundel war als Jungtier tatsächlich zitronengelb mit schönen blauen Punkten. Jetzt hat meine Grundel bereits ein paar Jährchen auf dem Buckel und sich farblich verändert. Die tolle zitronengelbe Farbe hat sich in ein blasses grau-beige gewandelt. Zusätzlich sind dunkle Querbalken auf dem Körper zu sehen. Die Grundel hat dunkle bis schwarze Mundränder bekommen und sieht sehr grimmig aus 😉 Leider ist ihr Alphaeus Pistolenkrebs-Partner verstorben. Ich werde ihr demnächst einen neuen Partnerkrebs , der eigentlich eine Garnele ist, besorgen.

Zitronegrundel- aktuelles Foto vom 30.06.2018

Zitronengrundel – die Farbe verblasst mit den Jahren

Die Zitronengrundel muss mit einer Partnergarnele gehalten werden – noch als Jungtier zitronengelb