Hallo an alle die sich mit der Meerwasseraquaristik beschäftigen oder sich dafür interessieren. Ich habe seit 2009 ein Meerwasseraquarium. Zuerst ein 130 l Becken,  das ich später durch ein 180 l Becken ersetzt habe. Mein 30 l nano cube habe ich aufgelöst und die meisten Tiere ins 180 l Becken umgesiedelt. Ich pflege LPS-Korallen, Weichkorallen, Krusten- und Scheibenanemonen, wenige Fische, Einsiedlerkrebse und andere Tiere, aber auch einige kleinpolypige Steinkorallen (SPS).  In meinem Blog könnt ihr nachlesen, welche Tiere ich halte oder gehalten habe und welche Erfahrungen ich mit ihnen sammeln konnte.

Viel Spaß auf meiner Homepage  www.kleines-Meerwasseraquarium.de  

wünscht Euch  Siglinde

15. Dezember 2018 :  Pavona cactus ist aus einem verbliebenen Rest einer „verschenkten“ Koralle gewachsen. War mir gar nicht aufgefallen,  dass noch etwas vom Gewebe am Stein verblieben war. Irgend wann wurde ich auf das merkwürdige Etwas aufmerksam und stellte fest, dass die Pavona cactus langsam aber sicher wieder nachwächst.