Neuigkeiten

Hallo an alle die sich mit der Meerwasseraquaristik beschäftigen oder sich dafür interessieren.Ich habe seit 2009 ein Meerwasseraquarium. Zuerst ein 130 l Becken, das ich später durch ein 180 l Becken ersetzt habe. Ich besitze außerdem ein 30 l nano cube in Schreibtischnähe. Hauptsächlich pflege ich Weichkorallen, LPS-Korallen, Krusten- und Scheibenanemonen, wenige Fische, Einsiedlerkrebse und andere Tiere, aber auch einige kurzpolypige Steinkorallen (SPS).

Besonderes faszinieren mich die vielen kleinen Lebewesen , die sich in Meerwasseraquarien so nebenbei entwickeln oder als Hitchhiker zu uns gelangen.Wer Lust und Zeit hat kann in den jeweiligen Artikeln nachlesen, welche Tiere ich halte bzw. gehalten habe und welche Erfahrungen ich mit ihnen sammeln konnte.

180 l Becken Februar 2017

Viel Spaß auf meiner Homepage  www.kleines-Meerwasseraquarium.de                   wünscht Euch  Siglinde

29.April 2017 : Die Pinnigorgia Hornkoralle hat Symbiosealgen und muss deshalb nicht extra gefüttert werden. Sie wächst und gedeiht in meinem 180 l Becken sehr gut und bildet „flauschige“ Büsche, die ich ein bis zwei mal pro Jahr zurückschneide. Das macht dieser Hornkoralle überhaupt nichts aus. Dann wächst sie wieder in ein paar Monate zu stattlichen Büschen,bis sie mir zu groß und dicht geworden ist und wieder abgeschnitten wird. Sehr einfach in der Haltung bei ausreichend Licht und guter Nährstoffversorgung.

Pinnigorgia_22.04.2017

26.April 2017 : Ich hatte eine Zeit lang sehr schöne und dicht gewachsene Krustenanemonen-Kolonien, die zu fast 100 % von einer Krabbe so nach und nach aufgefessen wurden. Die Krabbe habe ich nie zu Gesicht bekommen, sondern nur ihre Häutungsreste gefunden. Ich habe trotzdem nichts gegen die Krabbe unternommen und auf die Krusten verzichtet , sowie keine neuen dazu gekauft. Diese als Krabbenfutter anzubieten, war mir dann doch zu teuer. In der Zwischenzeit erscheinen nach und nach wieder mehr Polypen der hübschen Zoanthus-Krustenanemone „Water melon“. Vielleicht gibt es die räuberische Krabbe nicht mehr.

Zoanthus Water melon_22.04.2017

23.April 2017 : Bei meiner Wunderkoralle (Catalaphyllia jardinei) bin ich noch nicht richtig schlau daraus geworden, welche Lebensbedingungen ihr am besten zusagen. Sie geht nicht ein, wird aber auch nicht größer. Mir sind die Lebensbedingungen dieser LPS-Koralle in der Natur zwar bekannt, aber mir gelingt es leider nicht, die schöne Koralle in meinem Becken zum Wachstum zu bringen.

Wunderkoralle_23.04.2017

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 52 Kommentare