Hallo an alle die sich mit der Meerwasseraquaristik beschäftigen oder sich dafür interessieren. Ich habe seit 2009 ein Meerwasseraquarium. Zuerst ein 130 l Becken,  das ich später durch ein 180 l Becken ersetzt habe. Mein 30 l nano cube habe ich aufgelöst . Ich pflege LPS- und SPS-Korallen, Krusten- und Scheibenanemonen, wenige Fische, Einsiedlerkrebse und andere Tiere. Weichkorallen habe ich keine mehr, da hierzu mein Becken einfach zu klein ist. In meinem Blog könnt ihr nachlesen, welche Tiere ich halte oder gehalten habe und welche Erfahrungen ich mit ihnen sammeln konnte.

Viel Spaß auf meiner Homepage  www.kleines-Meerwasseraquarium.de   wünscht Euch Siglinde

16.Mai 2019

Die im Handel als MinMax bezeichneten kleinen Teppichanemonen haben mir schon immer sehr gefallen. Insgesamt leben in meinem 180l Becken vier Stück. Mir ist aufgefallen, dass diese Anemonen zwar alle als MinMax bezeichnet werden, sie aber teils grundlegend recht verschieden aussehen. MinMax wird wohl nur eine Sammelbezeichnung sein, weil niemand weiß wie die Anemonen richtig heißen. Über die Jahre ist mir aufgefallen, dass die kleinen Teppiche sich nach jahrelanger Standorttreue plötzlich auf den Weg durchs Becken machen. Ob es Lichtmangel ist, „kalte“ Füße sind oder was auch immer. Die plötzliche Wanderschaft bleibt mir ein ungelöstes Rätsel. Aktuell marschiert wieder einer meiner Teppiche nach Jahren unerwartet durchs Becken. Erst vom Boden in die Riffaufbauten, dann verschwunden und heute ganz oben an der Wasserkante. Eine schlüssige Erklärung habe ich leider nicht.

11.Mai 2019

Ich habe gestern eine grüne Koralle gekauft, von der ich mir über die Identität nicht sicher war. Es sollte eine Pocillopora Art sein, sah aber irgend wie nicht sehr danach aus. Nach dem Einkleben aufs Riffgestein, konnte sich die Steinkoralle in Ruhe akklimatisieren. Ich habe dann eine Makroaufnahme der Polypen gemacht und festgestellt, dass es sich sehr wahrscheinlich doch um eine grüne Pocillopora handelt. Jetzt bin ich gespannt, wie sich die Koralle weiter entwickelt.